Griechenlandaktuell

unabhängige deutschsprachige Online - Touristik - Zeitung mit Sitz in Heraklion

 Home 

 Skandale

 Reisen 

 Europa Politik

Politik 

 E-Mails

Aktuelles
Skandale 
Europa Politik
Olympia 2004
Politik
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Kultur
Pressefreiheit
Archiv

Olympische Spiele weiterhin  nationales Thema für Griechen

Heraklion- (GA) Die Olympischen Spiele im Jahr 2004 in Athen sind für die Griechen ein Thema von nationaler Bedeutung. Dies erklärte Ministerpräsident Kostas Simitis während einer Debatte im griechischen Parlament.

«Die Olympischen Spiele sind für uns Griechen ein nationales Thema. Die erfolgreiche Austragung der Olympischen Spiele wird die eigentliche Goldmedaille für unser Land sein», sagte Simitis. Olympia sei darüber hinaus ein Meilenstein für Griechenland auf dem Weg zur Modernisierung. Seine Regierung werde sich weiterhin um eine Austragung von Spielen mit «Maß und angepasst an die menschlichen Dimensionen» bemühen, versicherte der Premier. 

Simitis muss nicht nur ständige Kritik der IOC-Kommisssion in Kauf nehmen. Auch die griechische Opposition Nea Demokratia wirft der Regierung die Verzögerungen der Bauabschnitte der Spielstätten vor.Kritik wies Simitis mit der Erklärung zurück, dies sei nur die Ansicht von Menschen, «die immer übertreiben».

MB

 

 

 

 

 

Kontakt     Partner werden    Presseservice    Haftungsausschluss   Impressum     Copyright 1996 - 2013