Griechenlandaktuell

unabhängige deutschsprachige Online - Touristik - Zeitung mit Sitz in Heraklion

 Home 

 Skandale

 Reisen 

 Europa Politik

Politik 

 E-Mails

Aktuelles
Skandale 
Europa Politik
Olympia 2004
Politik
Tourismus
Sport
Wirtschaft
Kultur
Pressefreiheit
Archiv

 

IOC-Inspektion in Athen

Athen (GA) - Das Koordinierungskomitee des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hat seine zweitägige Inspektion zum Stand der Vorbereitungen der griechischen Hauptstadt auf die Olympischen Spiele 2004 durchgeführt.

Die IOC-Abordnung wird sich in erster Linie mit einem neuen großen Problem beschäftigen müssen: Die Bahnverbindung Athens mit seinem neuen Großflughafen «Eleftherios Venizelos» ist wieder in der Schwebe.

Ursprünglich war geplant, die 32 Kilometer lange Bahntrasse vom neuen Flughafen bis bin die Stadt zu verlegen. Die Gleise würden jedoch Athen „zweiteilen“ und die Stadt habe nicht eingeplant, dass ausreichend Übergänge für den Autoverkehr gebaut werden müsse. 

Der höchste griechische Verwaltungsgerichtshof hält somit einen Einspruch der Stadt Athen gegen den Bau dieser wichtigen Verkehrsader für gerechtfertigt.

Das IOC –Komitee hatte die Bahnverbindung in der Vergangenheit als «absolut notwendig» bezeichnet, da der Flughafen zur Zeit nur mit dem Auto erreichbar ist.

Der «Eleftherios Venizelos» Flughafen ist einer der wenigen neuen Flughäfen der Welt, der nicht per Bahn erreichbar ist. 

Ansonsten hat das Internationale Olympische Komitee (IOC)  dem Organisationskomitee der Olympischen Spiele 2004 in Athen (ATHOC) weitere Fortschritte in der Vorbereitung bescheinigt. 

«Es ist ganz wichtig, dass die Geschwindigkeit und die Qualität der Arbeit beibehalten wird.» Dies gelte besonders für die Sommermonate, in denen «Athen normalerweise eine Ruhepause genießt». Nur noch zwei Jahre von der Eröffnung der Spiele «darf kein einziger Tag verloren gehen», sagte der Schweizer Vorsitzende der IOC-Koordinierungskommission Denis Oswald.

 


 

 

 

 

 

 

Kontakt     Partner werden    Presseservice    Haftungsausschluss   Impressum     Copyright 1996 - 2012